Zwei Neue beim FC 26

Quelle (Text/Foto): Medienhaus Bauer, am 04.06.2014

Die Saisonabschlussfahrt nach Mallorca machten 26 Handballer mit. „Alle sind auch wieder heile zu Hause angekommen“, sagt Trainer Eberhard Metz, der den Spielern der Bezirksliga-Mannschaft des FC 26 bis zum 24. Juni freigegeben hat. Dann startet die Vorbereitung auf die am 7. September mit dem Derby gegen HTV Recklinghausen beginnende Saison.

Handball auf Tor

Bis dahin sollen auch die Gespräche mit weiteren Neuverpflichtungen abgeschlossen sein. Bei zwei großen Talenten hat der FC den Zuschlag erhalten. Von den Landesliga-A-Junioren des TV Brechten kommt mit Fabian Krix ein Torwart, von dem Metz schon jetzt restlos begeistert ist. „Das ist ein echter Glücksfall für uns“, sagt der Coach. Zumal Routinier Jörg Eichler bereits angekündigt hat, dass er etwas kürzertreten wird. Krix wird sich mit seinem „Kumpel“ Jens Agatz, den er noch aus gemeinsamen Ickerner Zeiten kennt, um den Platz im FC-Tor streiten. Auch vom zweiten Neuzugang, der ebenfalls aus Brechten kommt, verspricht sich Metz einiges. Marvin Moormann soll die Probleme im Rückraum beheben. Körperlich bringt der junge Mann alles mit. Moormann ist fast zwei Meter groß.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.