Trainingsauftakt an der frischen Luft

Quelle (Text/Foto): Medienhaus Bauer, am 11.07.2014

Die Willi-Winter-Halle ist zwar in der ersten Ferien-Hälfte noch geschlossen. Für die Handballer des FC 26 Erkenschwick ist das aber kein Grund, die Füße hochzulegen.

metz ebse 07 2014Begrüßte am Donnerstag zwei Neuzugänge und einen Rückkehrer: FC 26-Coach Eberhard Metz.

Am Donnerstag starteten die Jungs in die Vorbereitung. Trainer Eberhard Metz schickte die zwölf anwesenden Spieler um den Platz. Die kamen richtig ins Schwitzen. Mit dabei waren auch zwei Neue: Fabian Krix und Marvin Moormann wechselten vom TV Brechten aus Dortmund in die Stimberg-Stadt. Die beiden 19-jährigen Castrop-Rauxeler spielten dort zuletzt in der A-Junioren-Landesliga.

Krix ist auf der Torwart-Position zu Hause und soll Routinier Jörg Eichler ersetzen. Der 48-jährige Eichler will nun kürzertreten, hält sich aber weiterhin beim Training fit und hilft im Notfall auch mal aus. Mit Jens Agatz kann „Ebse“ Metz nun auf insgesamt drei Schlussmänner zurückgreifen. Moormann fühlt sich im linken Rückraum am wohlsten. Gerade diese Position war beim FC 26 Jahre lang vakant. Trainer Metz beschrieb das so: „Bis jetzt hatten wir dort nur Kampfzwerge.“ Von Moormann erhoffen sich die Verantwortlichen jede Menge. Abteilungsleiter Andreas Krebs sagte dazu: „Wir versprechen uns natürlich davon, dass wir im Angriff nicht mehr so leicht auszurechnen sind.“

Neben den beiden Neuzugängen meldete sich auch Lucas Kusmierz zurück. Nach einer einjährigen Handball-Pause will der Jungspund wieder voll einsteigen. Zwischenzeitlich hatte er als A-Jugendfußballer bei Titania Erkenschwick sein Glück versucht. Bevor dem FC 26 ab der vierten Ferienwoche die Willi-Winter-Halle wieder zur Verfügung steht, trainieren die Jungs auf dem Sportplatz Rapen. Neben Laufeinheiten stehen dann auch noch Beach-Volleyball, Beach-Handball und Fußball auf dem Programm.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.