FC 26 bezwingt HTV RE mit 33:29

Quelle (Text/Foto): Medienhaus Bauer, am 15.01.2017

Der FC 26 hat die Hinrunde in der neu geschaffenen Handball-Bezirksliga Ruhrgebiet mit einem Arbeitssieg beendet. Durch den 33:29 (17:14)-Erfolg im Derby gegen HTV Recklinghausen konnten die Rapener ihren Platz im oberen Tabellendrittel behaupten und den Rückstand auf den Tabellenzweiten auf zwei Zähler verkürzen. Doch die erste Partie des Jahres begann mit einem großen Ärgernis.

rinusVoller Einsatz: Sascha Rinus (am Boden) und der FC 26 schlugen im Derby HTV Recklinghausen mit 33:29.

Die Anzeigetafel in der Willi-Winter-Halle war nämlich noch immer defekt. Am Freitag hatte die Stadt noch behauptet, dass der Fehler gefunden und die Anzeige repariert sei. Die Gastgeber machten aus der Not eine Tugend, bauten schnell einen Lautsprecher auf und gaben Spielstände und Zeitangaben per Mikrofon bekannt. Die Akteure auf dem Feld ließen sich davon nur selten beirren.

Kurz vor Ende der ersten Halbzeit schaukelten sich die Emotionen in dem umkämpften Derby aber richtig hoch, als HTV-Spieler Robert Lukic und der verletzte FC-Spieler Sebastian Dücker verbal aneinandergerieten. Der Recklinghäuser warf Dücker vor, absichtlich eine falsche Zeitangabe aufs Spielfeld gerufen zu haben, um die Gäste zu einem schnellen Abschluss zu zwingen.

Auch auf dem Feld ging’s zur Sache. Sportlich waren es aufseiten der Gastgeber vor allem der starke Torben Wyink, der schnelle Sascha Rinus und Tobias Schlechtriemen, die die Akzente in Durchgang eins setzten. Bei den Gästen ging viel über Rechtsaußen Kevin Polnik. Mit einer 17:14-Führung für den FC, der im ersten Durchgang fast ständig in Front lag, wurden die Seiten gewechselt. In Hälfte zwei kam der HTV noch einmal zurück, lag zwischenzeitlich sogar in Führung. Doch die Gastgeber berappelten sich und zogen nach einem 25:26-Rückstand mit einer Serie von sechs Toren vorentscheidend auf 31:26 davon. Auch Torwart Michael Rößler traf dabei zum 28:26.

FC (Tore): Rößler (1), Peters – Kusmierz (1), Drüppel, Gulik (2), Wyink (12/5), Dietrich (4), Schilling (2), Brinkhaus (1), Rinus (4), Schlechtrimen (5), Mersdorf (1), Lübbert, Schmülling.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.