FC benötigt ein Erfolgserlebnis

EbseQuelle (Text/Foto): Medienhaus Bauer, am 09.02.2017

Nach drei Niederlagen in Folge sollten die Handballer des FC 26 Erkenschwick so langsam wieder in die Spur kommen. Am Samstag hat die Metz-Sieben ab 18.30 Uhr beim Tabellenletzten TV Brechten II die Möglichkeit, den Negativlauf zu stoppen.

zum Artikel...

FC verliert auch gegen Schalke

Handball im TorQuelle (Text/Foto): Medienhaus Bauer, am 05.02.2017

Das hatten sich die Handballer des FC 26 anders vorgestellt. Eine Revanche für die Hinspielniederlage wollte die Truppe von Eberhard Metz beim FC Schalke 04 II schaffen. Der Schuss ging nach hinten los. Die Gelsenkirchener setzten sich am Ende deutlich mit 32:26 durch.

zum Artikel...

FC will sich gegen Schalke revanchieren

Hand mit Ball 12 2010Quelle (Text/Foto): Medienhaus Bauer, am 02.02.2017

Willkommen im Mittelmaß: Die Handballer des FC 26 haben sich nach zwei Niederlagen in Folge vorerst aus dem Rennen um die Aufstiegsplätze in der Bezirksliga Ruhrgebiet verabschiedet. Jetzt geht es für den Tabellensiebten am Samstag (14.30 Uhr) zum FC Schalke 04 II, der in diesem Jahr in vier Spielen noch unbesiegt ist und sich auf Rang drei vorgearbeitet hat.

zum Artikel...

Gute Leistung nicht belohnt

handball 3Quelle (Text/Foto): Medienhaus Bauer, am 29.01.2017

Dieses Mal stimmte die Leistung, das Ergebnis aber wieder nicht. Die Handballer des FC 26 Erkenschwick kassierten bei Teutonia Riemke II ihre sechste Saisonniederlage. Nach dem 27:28 (13:13) finden sich die Schützlinge von Trainer Eberhard Metz im Niemandsland der Tabelle wieder.

zum Artikel...

FC peilt Auswärtssieg an

EbseQuelle (Text/Foto): Medienhaus Bauer, am 27.01.2017

Wie gut haben die FC-Handballer die Pleite gegen Rauxel-Schwerin verpackt? Die Frage werden die Oer-Erkenschwicker am Samstag ab 15.15 Uhr in der Heinrich-Böll-Sporthalle in Bochum im Duell mit SV Teutonia Riemke II beantworten.

zum Artikel...

FC 26 verliert unerwartet 17:20 gegen HSG Rauxel-Schwerin

schlechtrimen 01 2017Quelle (Text/Foto): Medienhaus Bauer, am 22.01.2017

Die Aufstiegsambitionen des FC 26 in der Handball-Bezirksliga Ruhrgebiet haben am Samstag einen herben Dämpfer bekommen. Gegen die HSG Rauxel-Schwerin kassierten die Rapener in eigener Halle eine unerwartete 17:20 (9:6)-Niederlage. Und die war zudem völlig unnötig.

zum Artikel...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.